Schlagwort-Archive: Erwartungen in Industrie 4.0

iMes Solutions GmbH auf der Hannover Messe 2015 – Rückblick und Fazit

Industrie 4.0 – Deutschland ist auf Kurs

Zusammen mit unserem Hardwarepartner – derDATAFOX GmbH– war die iMes Solutions GmbH auf der Hannover Messe 2015 in Halle 7 (Digital Factory) vertreten. Die Hannover Messe stand diese Jahr unter dem Zeichen Industrie 4.0 – der Digitalisierung von Fertigungs- und Produktionsprozessen. Schon im Vorfeld der Hannover Messe wurde viel und ausgiebig über die Thematik Industrie 4.0 diskutiert. Befürchtungen – von Politik, Wirtschaftsverbänden, Instituten etc. – Deutschland könnte den Anschluss an das Industrie 4.0-Zeitalter verpassen, konnten wir nicht beobachten, v.a. was den MES-Software-Bereich anbelangt. Es fehlt diesbezüglich weder an Innovationen oder Ideen noch an der konkreten Umsetzung. Deutschland ist unserer Ansicht nach bestens für die vierte industrielle Revolution der Menschheit gewappnet.

Automatisierung und Robotik, Hannover Messe 2015, Industrie 4.0

Weiterentwicklung in Industrie 4.0 erfordert ein nachhaltiges IT-Security-Konzept

In einigen Bereichen wie zum Beispiel der IT-Security gibt es natürlich noch Nachholbedarf – wohlbemerkt Nachholbedarf für Unternehmen und Konzerne…

Ursprünglichen Post anzeigen 197 weitere Wörter

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Hannover Messe 2015, Industrie 4.0

Industrie 4.0 – Quo vadis Europa???

Industrie 4.0 – die digitale Vernetzung von Produktion und Produkten

Die Digitalisierung der industriellen Fertigung (Industrie 4.0) bietet enormes Potenzial für die deutsche Industrie. Doch ganz Europa kann von dieser Entwicklung profitieren. Nun ist es daran europaweit gemeinsame Spielregeln festzulegen betont der Präsident der deutschen Maschinen- und Anlagenbauer (VDMA) Reinhold Festge. Hierbei gibt es noch zahlreiche ungeklärte Fragen: Stichwort Datensicherheit und Haftungsrecht.

Vor allem in den Bereichen Daten und Haftung sieht Matthias Wissmann, Chef des Automobilverbands VDA, noch großen Handlungsbedarf. Eine erfolgreiche Entwicklung hin zur digitalen Produktion kann nur mit gesamteuropäischen Rechtsstatuten erreich werden.

Unabhängigkeit von amerikanischen IT-Konzernen

Die enge Verzahnung von Produktion und Produkten mit modernsten Informations- und Kommunikationstechnik stellt neue Herausforderungen an die Sicherheit von Daten. Wenn Maschinen über Landesgrenzen hinweg via Internet miteinander kommunizieren oder Daten in Clouds gespeichert werden, geschieht dies derzeit noch über amerikanische IT-Giganten wie Apple oder Cisco.

Hierbei stellt sich v.a. für KMUs die alles entscheidende Frage: Wie sicher ist mein Know-How? Aufgabe der europäischen Kommission muss es in naher Zukunft sein eine eigenständige Sicherheitsarchitektur bereitstellen zu können. Eine europäische Datenplattform respektive Cloud ist nicht nur wünschenswert, sondern unabdingbar – möchte man nicht weiter von US-Konzernen der IT-Branche abhängig sein.

Die Potenziale von Industrie 4.0 sind unumstritten – jetzt geht es nur darum rechtzeitig zu handeln und die sicherheits- und haftungsrelevanten Weichen dafür zu stellen, um die Potenziale der digitalen Zukunft auch nutzbar machen zu können.

Mehr Informationen zur Thematik Industrie 4.0-Technologie.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Industrie 4.0

BITKOM-Umfrage: Industrie 4.0 unter den Topthemen des Jahres

Industrie 4.0 für 52 % der Großunternehmen von hoher Bedeutung

Laut einer Umfrage von BITKOM sind Cloud Computing, IT-Sicherheit und Big Data Analytics die bedeutendsten Hightech-Themen des Jahres – wobei KMU und großer Unternehmen (ab 500 Mitarbeiter) z.T. andere Schwerpunkte für sich sehen.

Industrie 4.0 erstmals unter den Top-Fünf

Bei der alljährlichen Trendumfrage des Digitalverbands BITKOM landete das Thema Industrie 4.0 erstmals unter den Top-Fünf. Cloud Computing konnte sich wieder an die Spitze setzen (64 %). Im Vorjahr lag die Thematik IT-Sicherheit mit Abstand auf dem ersten Rang – infolge des NSA Skandals. IT-Sicherheit belegt mit 62 % den zweiten Rang und hat nur wenig an Interesse eingebüßt.
Der Newcomer des Jahres ist eindeutig das Thema Industrie 4.0 und konnte mit 42 % seinen Umfragewert nahezu verdoppeln. Laut BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf ist „die Digitalisierung des produzierende Gewerbes […] für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Wirtschaft von existenzieller Bedeutung“

Für 52 % der großen Unternehmen ist Industrie 4.0 von großer Bedeutung – nur 39 % der KMU schätzen die Thematik als wichtig ein. Viele der KMU vergessen hierbei, dass Industrie 4.0-Technologie nicht nur für Großunternehmen von Interesse ist. Auch kleine oder Mittelgroße Gewerke können von Industrie 4.0- Technologie profitieren und daraus einen nachhaltigen Benefit generieren.

Quelle: BITKOM

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News Industrie 4.0

Verhaltener Optimismus: nur 42% der Maschinenbauer vertrauen auf Industrie 4.0

Was hemmt Hoffnungen für Industrie 4.0?

Eine Umfrage der Fachzeitschrift Produktion hat ergeben, dass sich nur etwa 42% der Maschinenbauer eine Effizienzsteigerung durch Industrie 4.0-Technologie erhoffen. Was beeinträchtigt die Visionen der Industrie?

Es gibt durchaus schon Betriebe, die die Potenziale von Industrie 4.0 erkannt haben und diese auch in der Praxis schon erfolgreich nutzen und umsetzten. Ein Drittel der befragten Unternehmen bezweifeln den wirtschaftlichen Nutzen von Industrie 4.0-Technologien. Rund ein Fünftel befürchtet einen mangelnden Reifegrad von Industrie 4.0-Produkten und rund 17 Prozent bemängeln fehlende Normen und Datensicherheit. Die Digitale Produktion hat aber schon längst Einzug in die deutsche Industrie gehalten und der Nutzen von Industrie 4.0-Methoden ist deutlich erkenn- und belegbar.
Um den Werks- und Produktionsleitern mehr Entscheidungssicherheit zu bieten, findet diesbezüglich am 2. und 3. Dezember 2014 im Amberger Congress Centrum der 2. Fachkongress Industrie 4.0 statt. Im Vordergrund stehen hierbei konkrete Beispiele aus der Praxis.

Quelle: firmenpresse.de

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Industrie 4.0