Monatsarchiv: Juli 2015

Digitalisierung des Mittelstands – deutsche Unternehmen zu defensiv

Technologie Industrie 4.0, Industrie 4.0, Digitalisierung Industrie 4.0

Digitalisierung der Wertschöpfungskette – der deutsche Mittelstand hinkt hinterher, Quelle: dpa

Der Weg in Richtung Industrie 4.0, d.h. die Digitalisierung von Fertigungs- und Produktionsprozessen läuft schleppend. Vor allem die Unternehmen des Mittelstands befinden sich in einer Art Wartehaltung – das könnte sich rächen. Laut einer Studie der Commerzbank hat die Mehrheit der Unternehmen die Potenziale der Digitalisierung der Wertschöpfungskette für den Standort Deutschland erkannt – nur eine Minderheit handelt aber auch entsprechend. Bis dato investieren nur sehr wenige KMUs in Industrie 4.0-Technologie.

Glaubt man der Commerzbank-Studie berichtet jedes dritte Unternehmen (in Summer wurden rund 4000 mittelständische Unternehmen befragt), dass sich Schlüsseltechnologien in Ihrer Branche im Umbruch befinden – alt bewährte Geschäftsmodelle sind in Gefahr. Zudem wächst die Konkurrenz durch branchenfremde Wettbewerber – v.a. im Handel.

 Quelle: Handelsblatt

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Industrie 4.0